Haus & Grund Gettorf

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Energieausweis

Es ist seit 2009 gesetzliche Verpflichtung, dass, sobald ein Gebäude oder Gebäudeteil verkauft, vermietet, verpachtet oder verleast werden soll, ein Energieausweis vorgehalten werden muss.
Unser Landesverband Haus & Grund Schleswig-Holstein hat für die Haus & Grund Mitglieder mit der ARG-SH, Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen, Kiel, einen kompetenten Partner für diese Dienstleistung an seiner Seite.

Es gibt 2 Ausweisarten:

Verbrauchsausweis:
Der seitens der ARGE-SH erstellte Verbrauchsausweis für Wohn- und Nichtwohngebäude kostet exklusiv für Mitglieder € 90,00 (inkl. Mehrwertsteuer). Er beinhaltet im Gegensatz zu günstigeren Angeboten wertvolle Hinweise zur energetischen Modernisierung und Sanierung des Gebäudes. Um einen solchen Verbrauchsausweis ausgestellt zu bekommen, muss zunächst das Auftragsformular ausgefüllt und die Mitgliedschaft durch den Ortsverein bestätigt werden. Anschließend sind Auftragsformular und ausgefüllter Datenerfassungsbogen (für Wohngebäude oder für Nichtwohngebäude) an den Landesverband Haus & Grund Schleswig-Holstein zu übersenden.
Bitte beachten: Sobald der Gewerbeanteil in Ihrem Gebäude einen Flächenanteil von 10 % übersteigt, benötigen Sie zwei eigenständige Verbrauchsausweise und zwar einen für das Wohngebäude und einen für das Gewerbeobjekt. Hierzu ist eine detaillierte Flächenverteilung und eine Abgrenzung der Verbrauchszahlen erforderlich.

Bedarfsausweis:
Der ebenfalls beim Kooperationspartner ARGE-SH erhältliche Bedarfsausweis (€ 360,00 inkl. Mehrwertsteuer für Mitglieder) enthält eine Besichtigung des Gebäudes durch den Sachverständigen der ARGE-SH. Auch hier ist zunächst das Auftragsformular auszufüllen und die Mitgliedschaft durch uns, Ihren Ortsverein zu bestätigen. Anschließend senden wir für Sie das Auftragsformular an den Landesverband Haus & Grund Schleswig-Holstein. Zeitnah wird sich dann die ARGE-SH mit Ihnen zwecks Terminvereinbarung in Verbindung setzen.

Download:
Auftragsformular
Datenerfassungsbogen für Wohngebäude
Datenerfassungsbogen für Nichtwohngebäude